Fingerfood

Praktisch und lecker

© countrypixel

Es ist von Stehempfängen, Business-Veranstaltungen oder Cocktailpartys kaum noch weg zu denken. Die Rede ist von Fingerfood, den kleinen Köstlichkeiten, die direkt mit den Fingern gegessen werden.

Fingerfood findet hierzulande immer mehr Gefallen, da es zeitgemäß und im Vergleich zum klassischen Buffet flexibler und vielseitiger einsetzbar ist. Egal ob kleine Empfänge oder große Hochzeiten, Veranstaltungen fast jeder Größenordnung können mit dem „Finger Essen“ beköstigt werden.   

Besonders die große Vielfalt macht Fingerfood so beliebt. Die Palette reicht von Klassikern wie Schnittchen oder Käsespießchen bis hin zu ausgefallenen Kreationen wie Rauchlachsscheiben mit Kräuterquark im Crêpemantel. Im Endeffekt führen viele kleine Geschmackserlebnisse zur Sättigung, was für die meisten Menschen reizvoller ist als ein großes Gericht.

Ein weiterer Vorteil von Fingerfood besteht auch darin, dass es sowohl im Sitzen als auch im Stehen verspeist werden kann und so nicht nur die Organisation, sondern auf Veranstaltungen auch die Kommunikationen erleichtert.

copyright hoga-professional.de

Unser Partner

Auch interessant

Print-Marketing - Erfolg mit Werbeklassikern in digitalen Zeiten

Besuch von Scholz Druck am 11.6. um 18.00 Uhr in Dortmund

Jugend in Deutschland 2024

Was die Generation Z aktuell bewegt