16.07.2018

Mit optimalen Durstlöschern durch den Tag

Richtig trinken

© Aaron Amat - Fotolia.com

Jeder weiß, dass falsche Ernährung, Stress und mangelnde Bewegung die Gesundheit beeinträchtigen können. Aber auch falsches Trinkverhalten ist ungesund. Unser Körper besteht zu 70 Prozent aus Wasser, verliert aber pro Tag über Haut, Harnwege, Darm und den Atem etwa drei Liter Wasser, die ausgeglichen werden müssen.

Wie, wann und wie viel trinken?

Erst wenn Ihr Körper merkt, dass ihm ein Wasserglas Flüssigkeit (200 Milliliter) fehlt, sendet er das Signal "Durst". Das ist aber bereits ein Mangel! Am besten trinken Sie also, bevor Sie Durst verspüren.

  • Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt, dass Sie am Tag 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit trinken sollten.
  • Bei großer Hitze, trockener Heizungsluft und für Sportler gilt: mindestens 3 Liter trinken.
  • Ein Zuviel gibt es nicht, Ihr Körper scheidet überflüssige Flüssigkeit einfach wieder aus.
  • Sie sollten nicht mehr als einen halben Liter auf einmal trinken, damit Ihr Magen nicht überlastet wird.
  • Stellen Sie sich immer ein Getränk griffbereit. 

Die besten Durstlöscher

  • Wasser in allen Varianten ist ein guter Durstlöscher. Leitungswasser ist ein streng kontrolliertes Lebensmittel. Gegen Kalkgeschmack helfen Wasserfilter. Je weniger Kohlensäure das Wasser hat, desto mehr können Sie trinken, ohne sich "aufgebläht" zu fühlen.
  • Früchtetees sind kalt genossen erfrischend.
  • Wellnesstees liegen im Trend. Für jede Stimmungslage gibt es schon im Supermarkt den richtigen Tee!
  • Frucht- und Gemüsesäfte tragen zur Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen bei. Allerdings sind Fruchtsäfte sehr kalorienreich. Sie trinken sie am besten als Schorle verdünnt. Smoothies sind durch ihre Konsistenz eher ein kleiner Snack als ein Getränk.

Keine guten Durstlöscher

Cola, Limonaden und Fruchtsaftgetränke enthalten sehr viel Zucker, Farbstoffe und künstliche Aromen. Genießen Sie sie in Maßen wie Süßigkeiten. Koffeinhaltige Getränke (Kaffee, schwarzer Tee, Energy Drinks) sind wegen ihrer anregenden Wirkung beliebt. Zwei bis drei Portionen täglich sind unbedenklich. Sie entziehen Ihrem Körper aber Flüssigkeit, also zum Kaffee auch immer ein Glas Wasser einplanen.

copyright emivo.de

Drucken