Datenschutzhinweise gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht nach der am 25.5.2018 in Kraft getretenen EU-Datenschutz-Grundverordnung.

1.    Datenverantwortlichkeit

a)    Hoga-professional.de ist ein Online-Portal für das Gastgewerbe. Betreiber mit strategischer, technischer und inhaltlicher Verantwortung ist die BPF Best Practice Forum GmbH, Sölder Str. 50, 58239 Schwerte, info@best-practice-forum.de. Datenschutzbeauftragter ist Dr. Michael A. Peschke.

b)    Der Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Westfalen e.V. (Dehoga-Westfalen), Gabelsbergerstrasse 18, 59069 Hamm, Telefon: 02385 9327 0, Telefax: 02385 9327 22, e-Mail: info(at)dehoga-westfalen.de, ist Kooperationspartner mit einem eigenen Newsletter für seine Mitglieder. Die Einwilligung zum Erhalt dieses Newsletters erhält der Dehoga-Westfalen direkt von seinen Mitgliedern, Kunden und Interessenten. Für diesen speziellen E-Mail-Empfängerkreis hat der Dehoga-Westfalen die Datenverantwortlichkeit. BPF Best Practice Forum GmbH ist dabei lediglich Auftragsverarbeiter.

2.    Personenbezogene Daten und Zweck der Verarbeitung

Auf hoga-professional.de verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir mit Ausnahme des unter Punkt 1 b) genannten Falls von unseren Nutzern durch Selbstanmeldung erhalten, und zwar in folgenden Bereichen:

  1. Gratis-Newsletter: „E-Mail-Adresse“ als Pflichtfeld, „Titel“, „Name“ und „Vorname“ als freiwillige Angaben für eine persönliche Newsletter-Ansprache.
  2. Registrierung für Partner- und Mitgliedschaften: Alle relevanten Vertragsangaben.
  3. Anmeldung zu Veranstaltungen: E-Mail-Adresse, Titel, Name, Vorname, Unternehmen, Anschrift, Telefonnummer.

3.    Widerruf von Einwilligungen

a)    Die erteilte Einwilligung zum Erhalt des Gratis-Newsletters kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Nachricht an info@best-practice-forum.de widerrufen werden.

b)    Auch die gegenüber dem Dehoga-Westfalen erteilte Einwilligung zum Erhalt des exklusiven Newsletters von www.hoga-professional.de, der gemäß Punkt 1 b) über hoga-professional.de versandt wird, kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Nachricht an peschke@hoga-professional.de widerrufen werden.

c)    Sie können sich auch über einen Abmeldelink, den Sie über jede Seite von hoga-professional.de und auch in jedem Newsletter erreichen, jederzeit vom Newsletter abmelden.

d)    Die übrigen Anmeldungen bzw. Buchungen gemäß Punkt 2 c-d) können unter den gegebenen Vertragsmodalitäten storniert bzw. gekündigt werden.

4.    SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

5.    Datenverarbeitung

a)    Personenbezogene Daten, die wir gemäß Punkt 2 a-d erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

b)    Bei hoga-professional.de haben diejenigen Mitarbeiter Zugriff auf die unter Punkt 2 a-d genannten Daten, die mit der Versendung von Newslettern bzw. der Bearbeitung von Branchenbucheinträgen, Netzwerktreffen, Partnerschaften, Mitgliedschaften und Seminaren befasst sind.

c)    Wenn wir Dienstleister einbinden, die ebenfalls mit der Datenverarbeitung befasst sind, beruhen ihre Tätigkeiten auf einer schriftlichen Auftragsverarbeitungsvereinbarung.

6.    Datenübermittlung

Daten, die wir gemäß Punkt 2 a-d erhalten geben wir nicht an Dritte weiter. Unsere dedizierten Server stehen in Deutschland bei der sicherheitszertifizierten Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Espelkamp.

7.    Speicherdauer

Personenbezogene Daten speichern wir für die zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten erforderlichen Dauer.

8.    Datenschutzrechte

Sie haben als Betroffene das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Bei den Auskunfts- und Schutzrechten gelten die Einschränkungen nach den §§ 34 und 35 BDSG.

9.    Keine Haftung für Partnerseiten

Wir weisen darauf hin, dass unsere Partner und andere Internet-Sites, die über unser Online-Angebot zugänglich sind, eigene und von uns unabhängige Datenschutz-Richtlinien haben, für die wir keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

10.    Unser Recht auf Änderung der Richtlinien mit Ankündigung

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit diese Richtlinien unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern.

November 2021

Weitere Themen:

Unser Partner