Luxushotel Europäischer Hof in Heidelberg

Familientradition als Marketingfaktor

Vor allem das deutsche Gastgewerbe ist geprägt durch traditionelle Familienunternehmen. Dieser gute Marketingfaktor wird jedoch viel zu wenig genutzt. Dabei sind Tradition und Inhaberpräsenz gerade in Krisenzeiten wichtige Anker für die Gäste. Hier ein Beispiel, wie es gehen kann.

Privathotel seit 1865

Der Europäische Hof in Heidelberg ist ein 5-Sterne-Superior-Hotel und seit Gründung 1865 in privater Hand. Die geschäftsführende Gesellschafterin Frau Dr. Caroline von Kretschmann leitet das Hotel in der vierten Generation. Sie hat jüngst von der Branchenzeitung AHGZ den begehrten Preis "Hotelier des Jahres 2022" erhalten.

Das Hotel hat mit 122 Zimmern einen Jahresumsatz von rund 12 Mio. Euro. Die Auslastung betrug vor Corona durchschnittlich 55 Prozent. Der Durchschnittpreis liegt bei 260 Euro netto. Insgesamt kann das Hotelteam pro Jahr über 40.000 Gäste begrüßen. 75 Prozent der Gäste kommen aus den USA und Golfstaaten. In den letzten drei Krisenjahren sind vor allem die Superreichen noch reicher geworden. Kein Wunder, dass Produkte und Services rund um Luxus aktuell stark gefragt sind. Der Europäische Hof aus Heidelberg kann als Luxushotel davon profitieren.

Luxusmarketing mit Persönlichkeit

Das Marketing des Luxushotels, am Beispiel der Website gut zu sehen, stellt die Tradition und Inhaberfamilie als Gastgeber an den Anfang:

  • Oben rechts im Menü sieht man die Sprachen der wichtigsten Gästegruppen: Englisch, Chinesisch, Arabisch und Russisch.
  • Das erste Bild auf der Website, die als eine Geschichte erzählender "Onepager" aufgebaut ist, zeigt den imposanten Eingang des Hotels mit offener Tür und einen Blick auf die hochwertige Einrichtung.
  • Dann folgt bereits mit dem zweiten Bild der Gastgeberin Frau Dr. Caroline von Kretschmann. Im Hintergrund stehen noch die Eltern, so dass die nahtlose Nachfolge und Tradition visualisiert wird. Alle tragen edle, aber gedeckte Kleidung.
  • Auf dem dritten Foto entdeckt man dann beim Runterscrollen den ersten Teil des Angebotes. Die Zimmer sind in vier Kategorien unterteilt: Standard, Komfort, Junior Suite und die Executive Suite als Top-Angebot.
  • Die nachfolgenden hochwertigen Hotelfotos zeigen dann das Gourmet-Restaurant, den Wellness-Bereich, die Best-Preis-Direktbuchung und Rabattaktionen.

Der Leitspruch des Hotels "Wir lieben, was wir tun" wird insgesamt spürbar.

Website: https://www.europaeischerhof.com

Copyright Text: www.-best-practice-forum.de 

copyright hoga-professional.de

Unser Partner

Auch interessant

Tradition schlägt Moderne

Gut bürgerlich ist in!